Tag Archives: PCO Syndrom

zahlt die Krankenkasse dauerhafte Haarentfernung?

Ja, unter bestimmten Umständen bezahlt die Krankenkasse die Behandlungen für dauerhafte Haarentfernung.

Maßgeblich dafür ist die „krankhafte“ Stärke des Haarwuchses. Vor der Behandlung sollte unbedingt mit der Krankenkasse geklärt werden wieviel von der Behandlung übernommen wird. Eine komplette Kostenübernahme seitens der Krankenkassen kommt eher selten vor.

 

den übermäßigen Haarwuchs bei Frauen nennt man Hirsutismus.

Hirsutismus?

Als Hirsutismus (lat. hirsutus „haarig“) bezeichnet man einen übermäßig starken Haarwuchs bei Frauen. Hier findest du eine Informationsseite über Hirsutismus.

Das unsere Enthaarungsmethode bei Menschen mit normalen bis starken Haarwuchs bestens funktioniert wissen wir.

Laut des Herstellers unseres Haarentfernungsgerätes soll dieses auch gegen Hirsutismus helfen.

Hirsutismus betroffene Frauen können eine Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse beantragen. Hierzu kannst du mehr in unserem Beitrag über die Kostenübernahme durch die Krankenkasse erfahren.